Der Termin für das nächste Patientenseminar 2018 steht schon fest. Planen Sie den 27. Oktober 2018 doch schon mal fest ein.

Der Blick zurück

Das Betroffenen-Seminar 2013 ist schon Geschichte. Wir sind stolz auf den gelungenen Ablauf und die riesige Resonanz von etwas mehr als 400 Teilnehmern. Aber warum sich selber loben ? Sie finden auf dieser Seite auch das Feedback, das uns die Teilnehmer gegeben haben, und das Echo, das unsere Veranstaltung bei der Fränkischen Landeszeitung und bei der Windsheimer Zeitung gefunden hat.

Save the Date 2014

Der Termin für unser MS-Betroffenen-Seminar 2014 steht bereits fest. Am 25. Oktober 2014 wird das Windsheimer Kur- und Kongresszentrum wieder fest in der Hand der MS-Betroffenen sein.

Bitte merken Sie sich diesen Tag bereits heute vor und nehmen Sie ihn in den Terminkalender Ihrer Selbsthilfegruppe auf.

Zeitplan

Programm

 

 

 

 

 

 

10.00 Uhr

Begrüßung
Chefarzt Dr. med. Gerald Lehrieder

 

 

   

10.15 Uhr

Ist weniger (Spritzen) wirklich mehr ? -
Erste Erfahrungen mit den Tabletten und die Antwort der Injektionstherapien
Chefarzt Dr. med. Gerald Lehrieder

   

11.00 Uhr –

12.15 Uhr

Workshops
(Auswahl siehe Workshop-Menü)

 

 

 

 

12.15 Uhr

Mittagspause
(wir laden ein zum gemeinsamen Mittagessen)

   

13.30 Uhr –

14.45 Uhr

Workshops
(Auswahl siehe Workshop-Menü)

 

 

15 Uhr

Abschluss und Finale der WM -
Die Windsheimer MS-Meisterschaft

 

 

16.30 Uhr

Ende der Veranstaltung

 

 

 

 

Ihre Themenvorschläge

"Nach dem Patienten-Seminar ist vor dem Patienten-Seminar." In Abwandlung eines Ausspruchs von Sepp Herberger über den Fußball hat in der Tat mit der Fertigstellung des 2013er Programms die Planung für unseren MS-Tag 2014 schon begonnen.

Sie selbst können das Seminar mitgestalten: Welche Themen interessieren Sie in den Workshops ? Viele Besucher früherer Seminare haben uns bereits Vorschläge für weitere Treffen übermittelt. Wir sichten alle Themen, suchen Workshop-Leiter und freuen uns darauf, für Sie auch in den nächsten Jahren wieder ein buntes, ansprechendes Programm zusammenzustellen.

Sollten Sie uns weitere Gedanken mitteilen wollen, scheuen Sie sich nicht, dies auf unserer Gästebuch-Seite zu tun oder aber uns eine E-Mail zu schreiben.

Gerald Lehrieder