Der Termin für das nächste Patientenseminar 2018 steht schon fest. Planen Sie den 27. Oktober 2018 doch schon mal fest ein.

Presse-Echo 2014

In jeweils einem großen Artikeln würdigen die örtlichen Zeitungen das Windsheimer MS-Seminar. Insbesondere die Vielfalt der (Mitmach-)Angebote, die gute Stimmung unter den Teilnehmern wurde positiv erwähnt, aber auch die Tatsache, dass alle Vorträge und Workshops von Mitarbeitern der Dr. Becker Kiliani-Klinik geleitet wurde, fand Erwähnung.

Windsheimer Zeitung              File:Fränkische Landeszeitung Logo.svg

Bilder vergessen

Beim Seminar 2014 wurden beim Workshop "Kreatives Malen" zwei Bilder vergessen, die wir gerne den Künstlern zukommen lassen würden. Wer sein Kunstwerk vermisst, möge sich bitte im Chefarztsekretariat bei Frau Greifenstein, alternativ bei Frau Kreuzer oder Frau Atz melden (Telefon 09841-93150).

Um diese beiden Bilder gehts:


Kunstwerke Pat. Bild 1         Kunstwerke Pat. Bild 2

Die MS-Champions 2014

Im Finale des MS-Quiz standen unangefochten und damit auch als Favoriten die Teilnehmerinnen aus der MS-Gruppe Kitzingen. Neben Ihnen kämpften die Vorjahreszweiten aus Neustadt/Aisch und drei Vertreterinnen des MS-Stammtischs aus Würzburg.

Am Ende hatten die Vertreterinnen aus Neustadt/Aisch knapp die Nase vorn und gewannen den Titel des MS-Champions 2014. Sie hätten damit die Busfahrt zum nächsten MS-Seminar gewonnen, verzichteten jedoch auf ihren Preis, da sie ja eh direkt aus der Nachbarschaft stammen. Stattdessen erklärte sich Quizmaster und Chefarzt Dr. Gerald Lehrieder bereit, zwei zweite Preise zu vergeben: er wird im kommenden Winter oder Frühjahr die Gruppe besuchen und einen Vortrag halten oder für eine Fragestunde zur Verfügung stehen.

Über den dritten Preis, nämlich einen Satz Igel-Bälle zur Selbstmassage freuten sich die Vertreterinnen der Kitzinger Gruppe.

Windsheimer MS-Meisterschaft

Und wieder haben wir in 2014 zwei Quizrunden ausgespielt und teils knifflige Fragen, teils aber auch Fragen zu MS-Klatsch gestellt. Hier haben wir die Fragebögen veröffentlicht, zum einen die erste Runde, zum anderen die Rätsel aus der Finalrunde